Presse

Als Institut der anwendungsorientierten Forschung legt das Fraunhofer IBMT großen Wert auf die Information von Journalisten, Kunden und Öffentlichkeit.  

Presse und Medien

 

Presseinformationen

Veranstaltungen

 

Jahresberichte

 

(Haupt)Abteilungs- broschüren

Aktuelles

 

Zukunftsweisende Ansätze für eine präzisere Strahlentherapie von Krebs

Ultraschallexpertise des Fraunhofer IBMT im visionären EU-FET-Open-Projekt AMPHORA
(Acoustic markers for enhanced remote sensing of radiation doses).

 

 

 

Neues Verfahren für den Kampf gegen Viren

Fraunhofer IBMT und EMFT arbeiten im Projekt ViroSens gemeinsam mit Industriepartnern an einem neuartigen Analyseverfahren, um die Wirksamkeitsprüfung von Impfstoffen effizienter und kostengünstiger zu machen. Die Methode kombiniert elektrochemische Sensorik und Biotechnologie und ermöglicht erstmals eine komplett automatisierte Analyse des Infektionszustands von Testzellen.
 

 

 

Dr. Ina Meiser Preisträgerin der Hans-und-Ruth-Giessen-Stiftung

Vorhaben: »Anwendungsorientierte Kryokonservierung zur regenerativen Behandlung von altersbedingter Makuladegeneration (AMD)« - Realisierung verlustfreier Langzeitlagerung zellbasierter Transplantate als Brücke zwischen künstlicher Gewebezüchtung (Tissue Engineering) im Labor und der Transplantation dieser Gewebe im OP.
 

 

 

Fraunhofer IBMT im EU-FET Open-Projekt GLADIATOR

Das Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik IBMT bringt seine Exper-tisen im Bereich der medizinischen Biotechnologie und des Ultraschalls in einem neuen EU-Projekt ein, um an der nächsten Generation in der Theranostik von Hirnpathologien mittels autonomer, extern steuerbarer Nanonetzwerke mitzuwirken.
 

 

 

Fraunhofer IBMT auf der BIO International Convention, Philadelphia, USA 2019

Stem cell applications - Application-specific high-throughput production processes revolutionize industrial new drug testing

 

 

Fraunhofer IBMT auf der LABVOLUTION 2019

Fraunhofer IBMT, FIT und Projektzentrum SPT stellen Labor- und Biotechnologie im fahrbaren epidemiologischen BSL2-Labor, mobiles EpiLab vor.

 

 

Optische Methoden für industrielle Fragestellungen

Saarländische Wissenschaftler bieten neue unkonventionelle Möglichkeiten
am Montag, den 13. Mai 2019, von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
in der IHK des Saarlandes (Raum 1), Franz-Josef-Röder-Straße 9, in 66119 Saarbrücken

 

 

Fraunhofer-Projektzentrum für Stammzellprozesstechnik

 

EBiSC2 - Die Europäische Bank für induzierte pluripotente Stammzellen startet eine zweite Projektphase

Ziel ist es, eine sich selbst tragende Einrichtung für humane induzierte pluripotente Stammzellen (hiPS-Zellen) zu werden, den bestehenden Zellkatalog zu erweitern und zusätzliche Dienstleistungen, basierend auf hiPS-Zellen anzubieten.

 

 

Materialentwicklung meets Stammzellprozesstechnik

Das Fraunhofer-Projektzentrum für Stammzellprozesstechnik ist gemeinsam mit dem Fraunhofer-Translationszentrum für Regenerative Therapien vom 09.-10. April 2019 auf Deutschlands größtem Biotech-Event, den Deutschen Biotechnologietagen 2019, in Würzburg vertreten.

 

 

Personalisierte Medizin: Effektiv durch Künstliche Intelligenz in der Transplantationsmedizin – Neue Vorhersagemodelle für Krankheitsverläufe entwickelt

Projektverbund stellt innovative IT-Plattform zur klinischen Datenintegration, Modellentwicklung und Validierung bereit

 

 

Der höchsten Qualität verpflichtet

Labore der Medizinischen Biotechnologie des Fraunhofer IBMT zertifiziert und akkreditiert

 

 

Fraunhofer IBMT auf der MEDICA 2018 – Fraunhofer-Gemeinschaftsstand

Fraunhofer IBMT auf der MEDICA 2018, 12.-15.11.2018, Halle 10 Stand G05, Düsseldorf

 

Kulturerbe erhalten – per Forschung und Hightech

 

Fraunhofer IBMT auf der ACHEMA 2018 – saaris Gemeinschaftsstand Saarland

Fraunhofer IBMT auf dem Weltforum der Prozessindustrie ACHEMA 2018, 11.-15.06.2018, Halle 5.1 Stand D89, Frankfurt

 

360° Tour - Ein virtueller Rundgang durch die Labore und Räumlichkeiten des Fraunhofer IBMT in Sulzbach