Mobiles Labor als Impfmobil unterwegs im Saarland

Presseinformation / 30. Oktober 2013

In der Zeit vom 08.-16. November 2013 präsentiert die Initiative „Labor der Zukunft“ ihre neueste mobile Laboreinheit im Saarland: Ein Sattelzug von 18 Metern Länge und einem Gewicht von 37 Tonnen. Der Truck besitzt ein komplett ausgestattetes kompaktes analytisches Labor und lässt sich als mobiler Untersuchungs- und Behandlungsraum nutzen. Die Initiative wird von der saarländischen Landesregierung unterstützt.

© Fraunhofer IBMT, Bernd Müller.

Die Kassenärztliche Vereinigung Saarland und die Ärztekammer des Saarlandes führen an Bord die jährliche gemeinsame Aufklärungs- und Informationskampagne zum Dauerthema Impfen durch. Erstmalig haben die Bürgerinnen und Bürger im „Impfmobil“ die Möglichkeit, sich neben Aufklärung und Information zum Thema von niedergelassenen Ärzten gegen saisonale Grippe impfen zu lassen.

 

 

 

Impftermine sind:

Neunkirchen (Stummplatz)
09. November, 10:00-14:00 Uhr

Saarlouis (Kleiner Markt)
12. und 13. November, 14:00-18:00 Uhr

Saarbrücken (vor Europa-Galerie)
16. November, 10:00-14:00 Uhr

Im Laborbereich des Trucks demonstriert das Fraunhofer IBMT Stationen einer medizinischen Probe bis zum Laborergebnis. Vorführungen und Experimente reichen von der Fahrzeugtechnik über die Laboranalyse bis hin zum Einfrieren mit flüssigem Stickstoff. Für Schulklassen gibt es unter der Woche vormittags spezielle Angebote. Parallel zu den Impfterminen, nachmittags und samstags besteht die Möglichkeit der freien Besichtigung unter sachkundiger Betreuung für alle Bürgerinnen und Bürger:

Neunkirchen
08. November, 14:00-18:00 Uhr
09. November, 09:00-17:00 Uhr

Saarlouis
12. und 13. November, 14:00-18:00 Uhr

Saarbrücken
15. November, 14:00-18:00 Uhr
16. November, 09:00-17:00 Uhr

 

Ansprechpartner

Labor der Zukunft
c/o Fraunhofer IBMT
Herr Dipl.-Phys. Daniel Schmitt
Telefon: +49 (0) 68 94 / 980-120
info@labor-der-zukunft.com
www.labor-der-zukunft.com