SARS-CoV-2 und COVID-19-Pandemie: Wichtige Informationen zur Zusammenarbeit

23.3.2020

© BzgA

Sehr geehrte, liebe Geschäftspartner/innen und Wegbegleiter/innen des Fraunhofer IBMT,

wir möchten Sie aufgrund der aktuellen dynamischen Situation über den Stand an unserem Institut hinsichtlich der gemeinsamen Zusammenarbeit informieren.

1. Schutz unserer Mitarbeitenden und Geschäftspartner/innen:
Um unsere Mitarbeitenden, Geschäftspartner/innen und die Gesellschaft zu schützen, setzen wir verantwortungsvoll und konsequent die behördlichen Richtlinien und Bestimmungen auf Landes- und Bundesebene sowie die individuellen Anweisungen der Fraunhofer-Gesellschaft um.

2. Arbeitsfähigkeit über Home-Office: Die Institutsleitung des Fraunhofer IBMT hat – nach Würdigung der zur Verfügung stehenden Informationen zur Gesamtlage – mit Wirkung zum 17.03.2020 (17 Uhr) die vorübergehende Schließung aller Standorte des Fraunhofer IBMT bis zum 24.04.2020 beschlossen und weitestgehend auf mobiles Arbeiten umgestellt.

3. Erreichbarkeit: Unsere Mitarbeitenden befinden sich im Home-Office und sind derzeit nur per E-Mail oder Telefon erreichbar. Sollten Sie Fragen hinsichtlich derzeit laufender Projekte haben, wenden Sie sich gerne an Ihre persönlichen Ansprechpartner/innen. Unsere Mitarbeitenden führen die Projekte fort und setzen gezielt digitale Werkzeuge ein, um weiterhin effizient zu kommunizieren und mit Ihnen zusammen zu arbeiten. Wir bitten jedoch um Ihr Verständnis, sollte die Beantwortung Ihrer Anfragen etwas länger dauern als gewöhnlich. Sollten Sie Ihren individuellen Ansprechpartner nicht erreichen können, senden Sie eine E-Mail an unsere Allgemeine Kontakt-E-Mail unter »Kontakte«. Wir würden dann Ihre Anfrage zur schnellstmöglichen Beantwortung intern weiterleiten.

4. Kommunikation: Das Fraunhofer IBMT wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt wieder öffnen, um weiterhin seinen wichtigen Beitrag in der biomedizinischen Forschung zu leisten. Wir informieren an dieser Stelle sobald sich hinsichtlich unserer Arbeitsfähigkeit und Erreichbarkeit etwas ändert.

Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße

Heiko Zimmermann
Hagen von Briesen
Peter Hauptmann

Institutsleitung des Fraunhofer IBMT