Medizinische Arrays

© Fraunhofer IBMT

Elementvereinzelung

© Fraunhofer IBMT, Bernd Müller

Medizinisches Array

Etablierte Prozesse und Zertifizierung nach EN ISO 13485 ermöglichen es uns, akustische Blöcke für hochfrequente medizinische Arrays zu gestalten und prozessfähig zu machen. Unser Portfolio umfasst:

  • Linear und Curved Arrays
  • 1D und 1.5D Arrays
  • 2D Matrix Arrays
  • Conformal Arrays

Als Ausgangsmaterialien können Vollkeramiken  sowie Composite-Materialien eingesetzt werden. Prozessangepasste Träger-und Fertigungssysteme unterstützen hierbei hochpräzise Layeraufbauten für die akustischen Blöcke. Durch die Verfügbarkeit hochpräziser Mikrosägen können Sägeschnitte bis hin zu 10-15µm erzielt werden. Zur Aufbau- und Verbindungstechnik werden vorzugsweise flexible Leiterbahnen (Flex Tapes) verwendet.